Support partner for clinical trials

Your fronting broker for clinical trials

Thank you for considering Consistent GmbH as your fronting broker for this clinical trial. Consistent GmbH is a specialised broker in the area of human clinical trials and has the authorisation to do business in Switzerland, which is WORLDcert system supported.

The terms of contract and process for this co-operation is the following:

  • Review the quote provided by the WORLDcert system.
  • Chubb, either through the WORLDcert system, their office or their affiliate insurer will issue the certificate and assign Consistent GmbH, Römerstraße 161, 8404 Winterthur, Switzerland, as the local servicing broker for the trial.
  • Once you have clicked on “Purchase Insurance”, Consistent GmbH - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mrs Prisca Sauteur - and send us all the information shown below.
  • You will receive the policy from Chubb, together with an invoice. The insured will pay the premium directly to your local Chubb office.
  • Consistent GmbH will pay 15% commission, to you. In addition, we will send you a payment confirmation by email, once we have paid the commission to you. Banking fees will be shared (each party will pay for their own fees).

If the clinical trial will be cancelled or the number of subjects is less than forseen and Chubb therefore cancels the full or a part of the brokerage, you have to reimburse your canceled brokerage within 10 days to Consistent GmbH. If there are difficulties with the Ethic Comittees regarding policy documents, please contact either your local Chubb office or Consistent GmbH.

To be able to assist you, please complete the contact form below. I look forward to working with you.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns unter +41 44 350 13 33

oder schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Firmenbroschüre

Download

Alle Informationen über uns.

Continue reading

Kontaktadresse

Consistent

Römerstraβe 161

8404 Winterthur

Schweiz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vertretungsberechtigte Personen

Prisca Sauteur

 

Handelsregistereintrag

Eingetragener Firmenname: CONSISTENT GmbH

Nummer: CH-440.4.021.528-7

Handelsregisteramt: Zürich

 

Mehrwertsteuernummer

CHE-114.494.057

 

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

 

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma Consistent oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

 

Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden u.a. Daten wie IP-Adresse, Browsertyp, aufgerufene Domains, besuchte Seiten, Mobilfunkanbieter, Geräte- und Applikations-IDs und Suchbegriffe an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Aufgrund laufender Aktualisierung der Datenschutzerklärung von Twitter, weisen wir auf die aktuellste Version unter (http://twitter.com/privacy) hin.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern. Bei Fragen wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und dessen Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.

Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen (http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/) genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. geben diese Statistiken an unsere Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

 

25 JAHRE FACHWISSEN

Am 1. Oktober 2008 gründete Prisca Sauteur die Consistent GmbH
nach 18-jähriger Beratertätigkeit in führenden Unternehmen

Heute arbeitet das Unternehmen mit über 40 nationalen und internationalen KMU-Betrieben in der ganzen Schweiz zusammen. Die ganzheitliche Beratung und Betreuung sowie die vertiefte Erfahrung in den verschiedenen Versicherungsbranchen haben unsere Kunden überzeugt. Die Consistent GmbH hat sich auf die Medizinaltechnik, Bau & Industrie sowie Medien & Marketing Branche fokussiert und spezialisiert. Konstant und verlässlich in jeder Situation wird langfristig Vertrauen geschafft.

Prisca Sauteur

CEO

Geboren im April 1970 und aufgewachsen im Berner Seeland in Biel/Bienne. Seit 1993 beruflich in Zürich etabliert. Mit dem langjährigen Lebenspartner hat sie zwei lebhafte und aufgeweckte Jungs. Prisca Sauteur ist vielseitig interessiert, strotzt vor Lebensenergie, bringt eine gesunde Portion Selbstbewusstsein mit und ist freundlich, aufrichtig, ausgeglichen und fleissig.

Tennis, Jassen, Musik, Tanz, Hund

Ab 1.10.2008 CEO bei der CONSISTENT GmbH
1998 - 2008 10 Jahre bei BRP AG resp. Willis AG, Zürich
1996 – 1998 Schmidt Versicherungs-Treuhand AG, Winterthur
1995 – 1995 Marsh- & McLennan-EWI AG resp. Kessler AG, Zürich
1993 – 1995 SRB Assekuranz Broker AG, Zürich
1991 – 1993 TMR Insur-Broke AG resp. Kessler TMR AG, Schönbühl
1987 – 1990 Kaufmännische Ausbildung bei der Phenix Assurance, Biel
AGF Assurances Générales de France, heute Allianz Group

Sabine Iten

Sachbearbeiterin

Geboren im Januar 1978 in Singen am Hohentwiel. Sie ist als Quereinsteigerin von der Gastronomie gekommen und hat das Handelsdiplom berufsbegleitend abgeschlossen. Sie ist Mama zweier wunderbarer Töchter. Sabine Iten liebt das Leben. Genuss ist ihr Lebensmotto, ist fröhlich, humorvoll und sehr eifrig. Am liebsten ist sie sportlich in der Natur unterwegs.

Biken, Joggen, Tanzen, Essen

Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG)

Informationspflicht

Der Bundesrat hat das revidierte Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG), die dazu gehörige Verordnung (AVO) und die Aufsichtsverordnung des Bundesamtes für Privatversicherungen (BPV) auf den 1. Januar 2006 in Kraft gesetzt. Neu stehen Versicherungsvermittler unter staatlicher Aufsicht. Diese wird durch das BPV in Bern wahrgenommen. Der Art. 40 VAG definiert einen Versicherungsvermittler als Person, die im Interesse von Versicherungsunternehmen oder anderen Personen Versicherungsverträge anbietet bzw. abschliesst. Darunter fallen Makler, Broker, neutrale Versicherungsberater ebenso wie der Aussendienst der Versicherungsgesellschaften.

Neu unterliegen alle Versicherungsvermittler den Informationspflichten nach Art. 45 VAG. Als Versicherungsbroker müssen wir den Kunden bei Kontaktaufnahme über unsere Identität und unseren Beziehungen mit den Versicherern informieren, namentlich über unsere Identität und Adresse, die Zusammenarbeit / Vertragsbeziehungen mit den Versicherungsunternehmen, die Meldestelle für den Haftungsfall sowie die Bearbeitung der Personen (Datenschutz und Geheimhaltung).

Kundeninformation

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns unter +41 44 350 13 33

oder schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Firmenbroschüre

Download

Neue Broschüre in Bearbeitung...

Continue reading

IHRE BRANCHE

Mit Ihrer Branche setzen wir uns laufend auseinander

In der Schweizer Medizinaltechnik gibt es sehr bekannte Namen, doch der Markt wir zu 90 % von KMU-Betrieben dominiert. Die Schweiz verfügt über rund 600 MEDTech-Firmen. 35'000 - 40'000 Menschen arbeiten in diesem Umfeld. Die MEDTech-Branche wächst in der Schweiz wert- und umsatzmässig überproportional. Der Anteil der exportierten Güter liegt über 90 %, davon geht der grösste Teil in die USA und EU. Eine grosse Anzahl Patente kommen aus der MEDTech-Branche. 9-10 % des Umsatzes wird in Forschung und Entwicklung reinvestiert. Ein hoher Aufwand im Vergleich zu anderen Industrien.

Dies bringt ein hohes Risiko mit sich. Steigende Regulationsanforderungen für Produktzulassung und permanente Prozess-Compliance Anforderung sind u.a. Herausforderungen für MEDTech-Unternehmen. Der dynamische Markt verlangt nach neuen Technologien und Kompetenzen. Die steigende Anzahl von Mitbewerbern, Kopien aus Schwellenländern, Konkurrenz durch Pharma- und Biotechfirmen sind nur einige Themen, mit welchen sich diese Branche Tag täglich befasst.

IHR ANGEBOT

Mit Ihren Angeboten befassen wir uns ganzheitlich - im Sinne von Risikomanagement

Natürlich ist es nicht möglich, alle Risiken zu kennen. Aber sich mit den wichtigsten relevanten Risiken zu befassen, dabei helfen wir Ihnen. Wir erkennen, bewerten und bewältigen die Schnittstellen und Stolpersteine und machen Sie bewusst auf die Risiken aufmerksam.Risikomanagement umfasst den ganzen Lebenszyklus eines Produktes, nämlich:

Managementsystem

Entwicklung & Design

Gefährliche Eigenschaften

Herstellung & Qualitätssicherung

Produktvermarktung

Produktbeobachtung (Rückruf)

Regulatorische Anforderungen

Regulatorische Anforderungen und die Überwachung der Medizintechnikprodukte (Swissmedic, FDA) sind gegeben. Von Bedeutung ist aber auch, ob und nach welchen Normen (ISO 13485 oder ISO 9001) Ihre Unternehmung nach QS-Management für regulatorische Zwecke zertifiziert ist. Auch kennt die MEDTech-Branche der Risikomanagment- prozess nach DIN EN ISO 14971.

Oft ist nicht klar, was als Medizinprodukt gilt. Die Einteilung der Medizinprodukte erfolgt nach Risikoklassen gemäss der EU-Richtline 93/42 EWG, die auch als Basis für die Schweiz gilt.

I, Is Im Nicht invasive Produkte, wieder verwendbare chirurgische Instrumente wie Pflaster, Verbands- material, Spritzen (sterilisiert), Fiebermesser(Messung), Stethoskop
IIa Aktive und nicht-aktive Produkte, Invasive und nicht-invasive Produkte für kurzzeitige Benutzung wie Katheter, Kontaktlinsen, Zahnfüllungsmaterialien, Hörgeräte, Elektrokardiographen
IIb Aktive Produkte die Substanzen oder Energie mit potenziellem Risiko emittieren, Produkte für längere Nutzung wie Implantate, Pflegemittel für Kontaktlinsen, Röntgengeräte, Anästhesiegeräte
III Produkte im Kontakt mit dem Gefässsystem, Produkte in Kontakt mit zentr. Nervensystem, Herzklappen, absorbierbare Implantate, Hüft-, Knie-, Schulterimplantate, Kombinationen mit Arzneimittel (Stents)

IHRE FIRMA

Mit Ihren Firmenstrukturen und Märkten kennen wir uns aus

Je nach Firmenstruktur und Marktausrichtung können Ihre Risiken und der Versicherungsbedarf in verschiedene Richtungen gehen. Unsere langjährige Fachkompetenz steht Ihnen beratend und betreuend zur Seite. Die Definition eines MEDTech-Unternehmen kann unterschiedlich und vielseitig sein:

  • Nationale Unternehmen, die als Quasi-Hersteller auftreten und ihre Produkte durch eine Drittfirma produzieren lassen.
  • Internationale Betriebe, die Tochterfirmen, Firmen, fremde Vertriebskanäle und/oder Joint-Venture im Ausland besitzen.
  • Handels- und Herstellerfirmen, die am Exportgeschäft beteiligt und in den Märkten USA, Europa und Asien stark vertreten sind.
  • Forschung und Entwicklung sowie Verkauf/Marketing/Logistik gehören zu den wichtigen Komponenten dieser Unternehmung.
  • Lizenzvergabe an Dritte oder enge Zusammenarbeit mit Firmen.
  • Standardverfahren für ausgelagerte Prozesse / Unterauftragnehmer z.B. für die Sterilisation, Oberflächenbeschichtung, Verpackung etc.

Ihre Risiken

Mit Ihren Risiken und Bedürfnissen beschäftigen wir uns täglich

Versteckte Risiken in Garantiebestimmungen, Verträgen mit Kunden, Händler und Zulieferer minimieren oder vermeiden

Haftungen und Recht werden in Garantiebestimmungen, Verträge mit Kunden und Händler oder Zulieferer, Contract manufacturing mit Unterauftragnehmer durch unterschiedliche Formulierungen festgehalten.

Bringt ein Hersteller ein Produkt auf den Markt, so haftet er gegenüber seinen Abnehmern oder Dritten auch für den Schaden, die aufgrund eines fehlerhaften Rohstoffs oder Teilprodukts entstanden ist. Auf den Zulieferer kann somit zurückgegriffen werden (Regress), jedoch nicht bei einer Regressverzichtsklausel. Der Regress sollte, da er gesetzlich nicht explizit geregelt ist, vertraglich festgelegt werden.

OHNE zusätzliche Prämienkosten können Sie unbewusste Risiken und versteckte Kosten vorzeitig minimieren resp. vermeiden. Wir überprüfen Ihre Verträge und unterstützen Sie bei der richtigen Formulierung.

Umsatzwachstum und Lohnsummenerhöhungen wirken sich zwar auf die Prämie aus, müssen sich aber nicht 1:1 erhöhen

Mit jährlichen Wachstumsraten bis zu 10 % gehört die MEDTech zu den zukunftsträchtigsten Industrien.

Wächst u.a. der Umsatz einer Unternehmung innerhalb von 3 Jahren stark an, erhöht sich die Prämie dementsprechend.

Durch die frühzeitige Einführung einer Degressionsskala im Versicherungsvertrag bei Vertragsabschluss wird sich die Prämie dadurch nur leicht erhöhen. Ihre Unternehmung kann somit von versteckten Prämieneinsparungen profitieren.

Klinische Versuche sind in vielen Ländern je nach Gesetzgebung unterschiedlich zu versichern

MEDTech-Firmen investieren bis 500 Mio. in Forschung. d.h. 9% - 10% des jährlichen Umsatzes wird für Forschung und Entwicklung reinvestiert.

In vielen Ländern ist die Gesetzgebung für klinische Versuche angepasst worden und es gelten unterschiedliche Regelungen. Vielfach muss der Nachweis für den lokal gewünschten Versicherungsschutz erbracht werden, damit die ethische Kommission die Studie bewilligt.

Unsere Stärke liegt darin, meistens unter Zeitdruck und zum besten Preis-/ Leistungs-verhältnis dafür Deckung einzukaufen.

Globalisierung in der MEDTech-Branche

Joint-Venture werden eingegangen, Firmen werden gegründet und da kein internationales Programm besteht, vielfach lokal vor Ort versichert.

Dadurch bestehen unterschiedliche Versicherungsdeckungen innerhalb der Gruppe, die nicht immer im Detail bekannt sind und nicht einfach verglichen werden können. Einzelne Firmen können jedoch durch separate Versicherungslösungen keine optimale Prämienkosten und keine breite Deckung bewirken.

Die Einführung eines internationalen Versicherungsprogrammes inkl. Lokalverträgen ist bereits ab 1-2 Ausland-Vertriebsfirmen möglich. Dies führt zu höheren Deckungssummen, günstigeren Prämien und umfassenderen Versicherungsschutz für alle beteiligten Firmen.

IHR TEAM

Mit Ihren Firmenstrukturen und Märkten kennen wir uns aus

Den ersten Schritt haben Sie bereits getan, indem Sie unsere Website besucht haben. Vielen herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Sicher konnten wir Ihnen einen ersten Eindruck geben und hoffentlich auch Fragen beantworten, Vorteile und Mehrwert näher bringen. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre ganz persönlichen Ansprüche in einem Gespräch erklären. Gerne übernehmen wir dann den zweiten Schritt und widmen uns Ihren Bedürfnissen konstant verlässlich und für Sie kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns unter +41 44 350 13 33

oder schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Firmenbroschüre

Download

Alle Informationen über uns.

Continue reading

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

Fachkompetenz für KMU

Wir lieben es, mit Menschen eine aufrichtige und respektvolle Zusammenarbeit aufzubauen. Fairness, Transparenz und Qualität bedeutet uns Alles. Durch unsere hohe Fachkompetenz mit nicht alltäglichen Risiken haben wir uns auf KMU in der Medizinaltechnik, Bau & Industrie sowie Medien & Marketing fokussiert. Um Ihren Bedürfnissen ganzheitlich gerecht zu werden.

IHRE BERATUNG & BETREUUNG

Ganzeinheitliche Betreuung, Versicherungsberatung und Vermittlung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

  • Versicherungsportefeuilles: Sie erhalten eine aktuelle Übersicht inkl. Schadenrendement pro Sparte (bezahlte Prämien / Schadenzahlungen)
  • Trends: Wir informieren Sie über Markttendenzen, Versicherer, Neue Gesetzgebungen, etc.
  • Erhebung und Deklaration: aktuelle Änderungen/Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr werden definiert und Auswirkungen auf das Portefeuille aufgezeigt
  • Notwendige Anpassungen: an das Versicherungsportefeuille werden vorgenommen
  • Rückblick: kurzer Update über die wichtigsten Entscheide vom vergangen Jahr
  • Aktuelles: Gegenwärtige Traktanden wie z.B. Erhöhung der Summe besprechen und entscheiden
  • Zukunft: Welche Themenpunkte wie z.B. Projekte/Ausschreibungen sind im nächsten Jahr geplant
  • Courtageeinnahmen und Aufwand im letzten Jahr aufzeigen und Kundenguthaben überweisen
  • Zusammenarbeit: kurzes Feedback
  • Besprechungsnotiz verfassen und an alle Teilnehmer senden, nächster Termin vereinbaren

  • Versicherungsbedarf gemäss Checkliste wird im Detail abgeklärt und festgelegt
  • Relevante Unterlagen wie Zertifikate, Berichte, Analysen, Firmen- und Produktebroschüren, Geschäftsbericht etc. werden zusammengestellt
  • Offertanfrage mit Varianten wird basierend auf Inhalten: Allgemeine Angaben / Firmenangaben, Risikorelevanten Informationen, Anforderungsprofil / Versicherungsumfang erstellt
  • Wir holen Offerten der gemeinsam ausgewählte Versicherer ein
  • Wir erstellen einen Offertvergleich (Prämie und Versicherungsumfang) und präsentieren einfache und übersichtliche Entscheidungsgrundlage mittels Zusammenfassung
  • Wir formulieren Absagen gegenüber den eingeladenen Gesellschaften, bei Bedarf auch mit Begründung
  • Wir leiten die schriftliche Zusage des Kunden an den ausgewählten Versicherer weiter und verlangen bei Bedarf eine Deckungszusage

  • Offerten, Anträge, Policen, Nachträge werden bis ins Detail auf die Korrektheit überprüft
  • Folge- und Vorausprämienrechnungen, definitive Prämienabrechnungen, Mehr- und Minderprämien werden kontrolliert und Mahnungen bei Deckungsunterbruch überwacht
  • Überschussabrechnungen- und Guthaben werden überwacht und kontrolliert
  • Schadenrendement aller Verträge wird bei laufenden Fällen überwacht und erlaubt somit ein frühzeitiges agieren

Wir organisieren, überwachen und regulieren die Schadenfälle, wie folgt:

bei Unfällen / Krankheitsfällen 

  • Erhaltene Meldungen werden geprüft und umgehend an Versicherer weitergeleitet
  • Allfällige fehlende Unterlagen wie Arztzeugnisse, Arztbericht werden eingefordert
  • Laufende Taggeldzahlungen des Versicherers werden überwacht und kontrolliert
  • Wir klären ab, ob eine Prämienbefreiung beim BVG nach 3 Monaten beantragt wurde
  • Wir überprüfen, ob evtl. beim befürchteten IV-Fall die Anmeldung erfolgte
  • Wir prüfen die IV-Rückzahlungen an die Gesellschaften bezüglich vorteilhafteren Rendement
  • Auf Obliegenheiten wie frühzeitige Anmeldungen wird bis spätestens 14 resp. 30 Tage nach Eintritt aufmerksam gemacht oder eine verlängerte Anmeldefirst verlangt
  • Schlusstaggeldabrechnung wird geprüft und der Fall abgeschlossen

bei übrigen Fällen

  • Anmeldung werden umgehend an Versicherer weitergeleitet
  • Sofortmassnahmen werden mit Kunde und Versicherer je nach Schaden vor Ort besprochen
  • Andere Beteiligten werden involviert
  • Schadenbegutachter z.B. für die Berechnung der BU-Entschädigung ist mit einzubeziehen
  • Haftungsfrage wird geklärt, Versicherungsdeckung, Selbstbehalt und Regressmöglichkeiten geprüft
  • Wir erstellen einen Massnahmeplan, um weiteres Vorgehen mit allen Beteiligten zu besprechen
  • Wir überwachen den laufenden Schadenfall und treiben die Schadenregulierung voran
  • Wir kontrollieren die Entschädigungsvereinbarung
  • Bei einer Ablehnung des Schadens vom Versicherer verlangen wir eine schriftliche Stellungnahme und prüfen die Korrektheit

  • Wir informieren das Mutterhaus über den aktuellen Stand der ausländischen Firmen bezüglich Schadenverlaufs und veränderten Risiken
  • Wir erstellen Vendor’s Endorsement und Certificate of Insurance oder organisieren diese lokal vor Ort
  • Wir erstellen Guidelines / Programmvorgaben / Handbuch für unsere lokalen Broker vor Ort sowie für ausländische Tochterfirmen
  • Für das bevorstehende Jahr informieren wir Broker und Auslandsfirmen vor Ort vorzeitig über die Erneuerungen (Renewal) des bestehenden Programmes
  • Wir erstellen Prämienverteilschlüssel der Masterprämie für die Weiterverrechnung an die einzelnen ausländischen Tochterfirmen
  • Wir besuchen gemeinsam mit dem Versicherer produzierende Auslandsfirmen vor Ort und erstellen einen Risk-Engineering-Bericht inkl. Massnahmekatalog

IHR GEWINN

Unser "State of the Art" Bonusmodell

Durch das Bonusmodell der Consistent GmbH wurde eine transparente und faire KMU-Versicherungslösung geschaffen. Dabei werden Ihnen die Provisionen (Courtagen-Einnahmen) und Aufwendungen offengelegt. Sie profitieren von einem allfälligen Gewinnanteil, der Ihrer Unternehmung jährlich zurückvergütet wird. Entgegen dem marktüblichen Entschädigungssystem.

IHRE VERSICHERUNGEN

Zusammenarbeit mit Versicherungsgesellschaften

Wir kennen alle Versicherungen bis ins Detail, mit denen sich ein Unternehmen auseinandersetzt. Die Consistent GmbH arbeitet mit nationalen und internationalen Versicherungsgesellschaften inklusive Krankenkassen zusammen.

UVG-, UVG-Zusatz- und Krankentaggeld

Anlagen-, Betriebs- und Produktehaftpflicht, Berufshaftpflicht, Organhaftpflicht (D & O)

Feuer, Elementar, Einbruch, Wasser, Glas, Allrisk

Maschinenbruch, Maschinen-BU, ATA, EDV, Bauwesen

Einzel, Waren, Pauschal oder Umsatz

Debitorenausfalldeckung, Garantieversicherung

Cybercrime, Lösegeld bei Entführung/Erpressung, Veruntreuung, Klinische Testversuche, etc...

Einzel, Flotten

Autonome, Teilautonome, Vollversicherung

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns unter +41 44 350 13 33

oder schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Firmenbroschüre

Download

Neue Broschüre in Bearbeitung...

Continue reading

Weitere Beiträge ...

Römerstraße 161 | 8404 Winterthur | T +41 44 350 13 33 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 by CONSISTENT GmbH. Alle Rechte vorbehalten.